7 Kitchen Trends to Consider for your Next Renovations – Kimberly Renae

7 Kitchen Trends to Consider for your Next Renovations



Brass sinks yes!!!

Herkömmliche H-Klammern wurden eingekerbt, um den horizontalen Pfosten zu stützen, und sie wurden eingekerbt, um den Stützdrähten einen Kanal zum Einschieben zu geben. Wir vergleichen die herkömmliche H-Klammer mit der neuen Methode zur Herstellung von H-Klammern für Farmzäune und zeigen die Vorteile der neuester Ansatz.

Traditionelle H-Klammern

Wir alle haben H-Klammern so hergestellt, wie wir sie seit vielen Jahren gesehen haben, indem wir die vertikalen Pfosten zur Unterstützung der horizontalen Pfosten bemerkt haben, und ich habe auch normalerweise einen flachen Schnitt am unteren Ende eines vertikalen Pfostens und am oberen Ende des anderen gemacht Vertikaler Pfosten für das Einschieben des Klammerdrahtes. Der Nachteil hierbei ist, dass mehr Schnittflächen für Wasser freigelegt werden, um die Körnung der vertikalen Pfosten zu verrotten, und ein weiterer Nachteil sind die zusätzlichen Kosten. In der Vergangenheit mussten wir oft Pfosten mit größerem Durchmesser kaufen, da nach dem Einkerben nicht viel Holz übrig blieb, damit der horizontale Pfosten weitergeschoben werden konnte.

Verbesserte H-Klammern

Der verbesserte Ansatz besteht darin, die vertikalen Pfosten überhaupt nicht einzukerben, sondern mit zwei Spikes an Ort und Stelle zu halten. Sie können Armbandstifte verwenden, oder ich verwende feuerverzinkte 8,10- oder 12-Zoll-Spikes von Lowes. Verwenden Sie einen 3/8-Zoll-Schiffsschneckenbohrer, um die beiden vertikalen Pfosten für die beiden verzinkten Spikes vollständig zu durchbohren. Bei diesem Schritt ist es einfacher, wenn ein Helfer ein Ende des horizontalen Pfostens ungefähr in einer Linie mit dem Loch im gegenüberliegenden Pfosten hält, während Sie den Bohrer Ihres Schiffes durch dasselbe Loch zurückbohren, das Sie zuvor gebohrt haben, und den horizontalen Pfosten ausrichten Bohren Sie weit genug in das Ende des horizontalen Pfostens, bis der Dorn eintritt. Auch bei diesem Vorbohren müssen Sie den Dorn aufgrund des festen Sitzes noch mit einem Hammer einschlagen.

Best Brace Wire

Ich habe gewöhnlichen 9-Gauge-Klammerdraht verwendet, Stränge mit hoher Spannung verdoppelt und auch Stacheldraht ohne Widerhaken oder Kabel ohne Widerhaken von Tractor Supply. Es ist die Hälfte der Kosten, da eine Rolle mit 80 Stangen 1320 Fuß lang ist und 59,99 oder 4,5 Cent pro Fuß kostet, während die Rollen mit 171 Fuß Klammerdraht 15,99 sind, was 9 Cent pro Fuß entspricht. Das kabellose Kabel besteht aus zwei verzinkten 12,5-Gauge-Drähten, während der Standard-Klammerdraht aus einem 9-Gauge-Draht besteht. Beide sind stark genug. Abgesehen davon, dass der Stacheldraht nur halb so teuer ist wie die Anschaffungskosten, ist er auch weniger verschwenderisch, da bei den vielen Rollen, die Sie mit dem Standard-Stacheldraht anfertigen, ein Stück verschwendet wird, das nicht lang genug für eine weitere Stütze ist . Wenn Sie acht Fuß horizontale Pfosten verwenden, können Sie ungefähr zweiundzwanzig Fuß Draht pro Klammer verwenden.

Empfohlene horizontale Pfosten

Ich habe in den USDA-Richtlinien zum Fechten gelesen, dass ein zehn Fuß langer horizontaler Pfosten in H-Klammern die gleiche Stärke wie eine doppelte H-Klammer mit acht Fuß langen horizontalen Pfosten aufweist. Ich habe keine Zeit gesendet, um diesen Punkt zu bestätigen, aber ich denke über den Punkt nach und verwende zehn Fuß lang und vier Zoll im Durchmesser an den Streben, die ein Tor so oft wie möglich tragen. Es ist mit erhöhten Kosten verbunden, wenn ich meine 10-Fuß-Pfosten bei Barn Loft für jeweils 14 Dollar kaufe und für die meisten H-Zahnspangen einen 8-Fuß-langen 5-Zoll-Pfosten verwende, der ungefähr 9,5 Dollar beträgt, je nachdem wo Ich hole sie ab.