Design Hänge Leuchte Ø310mm/ Retro/ Shabby/ Vintage/ Kupfer/ Pendel Lampe Gitt… – Lina Küstenmädchen

Design Hänge Leuchte Ø310mm/ Retro/ Shabby/ Vintage/ Kupfer/ Pendel Lampe Gitt…




Design Hänge Leuchte Ø310mm/ Retro/ Shabby/ Vintage/ Kupfer/ Pendel Lampe Gitter Hängelampe Hängeleuchte Pendellampe Pendelleuchte

Überlegen Sie sich vor Beginn Ihres Projekts, wie Sie den Raum nutzen werden. Zum Beispiel haben Sie im Schlafzimmer offensichtlich das Bett; Wirst du jedoch einen schönen Schrank auswählen, um ein zentraler Punkt für den Raum zu werden, oder musst du einen großen Bereich für deine Trainingsausrüstung freihalten? Verwenden Sie Ihren Speisesaal für formelle Unterhaltung oder verwandeln Sie ihn in ein Heimbüro? Wenn Sie Ihr Familienzimmer dekorieren, wird Ihr Unterhaltungsbereich groß sein oder wird ein Billardtisch den größten Teil des Raumes einnehmen? Es ist immer hilfreich, einen Grundriss für jeden Raum zu erstellen, bevor Sie anfangen. Messen Sie den Raum so, dass Sie bei der Auswahl Ihrer Möbel genügend Platz haben, um alle Ihre Auswahlmöglichkeiten zu erfüllen.

Überlegen Sie sich als Nächstes, wie oft Sie den Raum nutzen möchten. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, wie viel Sie für Ihr Dekorationsprojekt ausgeben, welche Farben verwendet werden sollen und welche Möbelstücke Sie benötigen. Wenn Sie ein knappes Budget haben; Sie werden weniger für das Gästezimmer ausgeben, das nur gelegentlich benutzt wird, im Vergleich zu dem, was Sie für ein Hauptschlafzimmer bezahlen, das Sie jeden Tag benutzen werden. Auch das Gästezimmer ist ein großartiger Ort zum Experimentieren Fett gedruckt Farbtöne, extravagante Einzelteile und unterschiedliches Design. Ein Hauptschlafzimmer muss jedoch in einer Farbe gestaltet werden, die vertraut und beruhigend ist. Dazu gehören Möbel, die praktisch und nützlich sind.

Oft möchten wir unser Zuhause mit unserer Lieblingsfarbe dekorieren. Abhängig von der Farbe werden Sie diese Farbe wahrscheinlich nicht verwenden, um einen ganzen Raum zu streichen. Sie können jedoch Ihre Lieblingsfarbe verwenden, um jeden Raum in Ihrem Haus zu betonen. Die Verwendung von Gemälden, Blumen, Handtüchern und mehrfarbigen Akzentstücken bringt den gewünschten Farbton in jeden Raum. Das Hinzufügen von Kissen und Teppichen zu Ihrem Dekor verleiht Ihrem Zimmer nicht nur eine Farbe, sondern erhöht auch den Komfort. Akzente heben Ihre Lieblingsfarbe hervor und werden zum Mittelpunkt Ihres Raumes.

Eine andere Sache, die Sie bei der Auswahl der Farben für Ihr Zimmer berücksichtigen sollten, ist das Gefühl, das Sie in Ihrem Raum ausdrücken möchten. Warme Farben wie Rot, Orange und Gelb sorgen für eine fröhliche Stimmung. und kühle Farben wie Blau, Grün und Violett wirken eher entspannt oder beruhigend. Wenn Ihr Raum über den Tag dunkle Ecken oder schattiertes Licht hat, sollten Sie Farben wählen, die den Bereich auch an sehr dunklen Tagen hell erscheinen lassen.

Wenn Sie an Innenarchitektur denken, sollten Sie Ihr Zuhause als Ganzes betrachten, anstatt zu versuchen, jeden Raum mit einzigartigen Farben und Themen zu dekorieren. Bemühen Sie sich, in allen Räumen dasselbe Thema oder denselben Stil zu haben. Sie können Ihre Räume einheitlich gestalten, indem Sie ein Farbschema festlegen. Wählen Sie drei oder vier Farben aus und setzen Sie sie dann im ganzen Haus auf unterschiedliche Weise ein.

Wenn Ihr Zimmer den ganzen Tag über direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, können Sie Ihr Zimmer durch die Fensterdekoration zum Platzen bringen und gleichzeitig das Licht steuern. Sie möchten auf jeden Fall, dass Ihre Fensterdekoration funktional ist. Ob Sie elegante Vorhänge, einfache Stoffe oder Schattierungen hinzufügen; Die Fensterdekoration wird ein großartiges, auffälliges Dekorationsstück sein. Alternativ fügen dekorative Lampen das künstliche Licht hinzu, das Ihr Raum möglicherweise benötigt.

Bei der Dekoration eines Raumes wird häufig der große Wandraum einschüchternd. Wenn Sie eine Wanddekoration wie eine große Uhr, ein Gemälde, Familienbilder oder viele andere Dekors hinzufügen, kann dies einen langweiligen Raum beanspruchen und zum Leben erwecken. Mit ein wenig Phantasie kann Ihre Wand von einer stumpfen Wand verwandelt werden.

Diese Tipps für Anfänger sind nur der erste Schritt, um ein Zuhause zu schaffen, das Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil ausdrückt. Wenn Sie erst einmal angefangen haben, werden Sie Ihre eigenen Ideen einbringen und bald die Heimat Ihrer Träume haben.