Laundry stand – Eddie Rößler

Laundry stand




Laundry stand

Haben Sie jemals ein antikes Kästchen gesehen oder berührt? Sie werden mit Sicherheit den Nervenkitzel verspüren, das Objekt zu halten oder zu berühren, das einmal berührt oder von alten Händen benutzt wurde.

Sie werden auch erstaunt sein, wenn Sie nur die seltenen und uralten Kisten aus hundertjährigem Holz betrachten. Es hätte Amboina, Satinholz, Koromandel oder Eibenholz herstellen können, die vor hundert Jahren hauptsächlich zur Herstellung von Kisten und anderen Möbeln verwendet wurden.

Eine antike Schachtel kann für viele Menschen, die Antiquitäten sammeln, unwiderstehlich sein. Wenn Sie antike Schachteln aus dem 18. und 19. Jahrhundert sammeln, spüren Sie die Geschichte der Schachtel. Die Holzarbeiten, die vor allem an der Oberfläche zu sehen sind, verdeutlichen das breite Spektrum der Handwerkskunst. Sie werden die meisten antiken Schachteln sehen, die mit Inlay oder Lacken gestaltet sind.

Einzelheiten zur Herstellung dieser antiken Schachteln können den verwendeten Designelementen entnommen werden. Wenn Sie gerne antike Schachteln sammeln, werden Sie von den verschiedenen Typen und Designs fasziniert sein, die das Alter und die Lizenzgebühren der Schachtel anzeigen. Viele antike Schachteln sollen populär geworden sein, da der Aufstieg des Möbelbaus als professionelles Handwerk anerkannt ist.

Die meisten Schachteln sind mit einem schönen Bild des Lebens und exquisiten Designs für diejenigen, die in den höheren Klassen der Gesellschaft sind, bemalt. In jenen Zeiten, besonders im 18. und 19. Jahrhundert, waren Kisten grundlegende Dinge und funktionieren in unbegrenzten Variationen. Dies hängt von der Person ab, die die Box benutzt, und von den Zeitbedürfnissen.

Kisten sollen im 16. Jahrhundert Kunstobjekte gewesen sein. Einer der bekanntesten Handwerker dieser Zeit war Chippendale. Er war so beliebt bei der Herstellung von hochmodernen Schränken und mit seinen einzigartigen Designs von kleinen Kisten wie der Schmuckschatulle. Seitdem wurden Schachteln mit dekorativen Mustern und Stilen hergestellt.

Für Sammler antiker Schachteln ist es wichtig, diese wertvollen Gegenstände gut zu pflegen. Es gibt auch einige, die möglicherweise Antiquitätenkisten geerbt haben, aber nicht wissen, wie sie ihren Zustand aufrechterhalten sollen. Die richtige Pflege von Antiquitäten bietet Ihnen in Zukunft viele Vorteile. Es stellt sicher, dass der Besitzer es an seine Lieben weitergeben kann und es auch mit einem höheren Wert verkauft werden kann.

Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Antiquitäten und andere Sammlerstücke pflegen und restaurieren können.

1. Legen Sie Ihre Artikel auf einen geeigneten Ausstellungsraum. Sie müssen solche wertvollen Gegenstände außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

2. Achten Sie beim Reinigen einer antiken Schachtel darauf, dass Sie ein fusselfreies Tuch verwenden, um den Staub zu entfernen.

3. Holzkisten sollten nur mit hochwertigem Bienenwachs gewachst werden.

4. Denken Sie immer daran, Möbel nicht in hellem Licht aufzustellen und zu viel Sonnenlicht zu vermeiden.

5. Platzieren Sie Ihre Artikel in einem Bereich mit durchschnittlicher Temperatur. Sichern Sie sie an einem Ort, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit können die Holzoberflächen der Box beschädigen.

Der Besitz einer wertvollen Sammlung antiker Schachteln und anderer Sammlerstücke ist ein Privileg. Es ist wichtig, dass Sie Ihre antiken Schachteln gut pflegen. Dies wird Ihnen nicht nur dabei helfen, ihre aktuellen Werte zu erhöhen, sondern Sie können auch die Geschichte dieser Werte an viele nachfolgende Generationen weitergeben.