Pavol Malenky posted to Instagram: Das Leben gleicht einem Wasserfall, immer wie… – Pavol Malenky

Pavol Malenky posted to Instagram: Das Leben gleicht einem Wasserfall, immer wie…



Pavol Malenky posted to Instagram: Das Leben gleicht einem Wasserfall, immer wieder wirst du fallen und neue erfahrungen machen und denken du ertrinkst unter der strömung. Es ist keine strafe sondern eine lehre, ob du daraus lernst oder nicht liegt in deiner verantwortung. Du entscheidest über gut und schlecht. Nach jedem Wasserfall kehrt wieder ruhe ein und das wasser treibt friedlich weiter. Glück oder Unglück, du entscheidest.

Eingebaute Heißwasserspender bestehen aus einem kleinen Heizungsbehälter, den Sie unter Ihrem Spülbecken und Wasserhahn installieren müssen und der dem Druck von kochendem Wasser standhalten kann. Die Temperatur des Tanks liegt nahe bei 200 ° F, solange Sie das Gerät angeschlossen lassen und die Geräteeinstellungen nicht ändern. Dies ist viel heißer als alles, was Sie von Ihrem normalen Wasserkocher bekommen können, und es ist so heiß wie das Wasser in Kaffeemaschinen. Die Leute installieren diese aufgrund der Vorteile, die sie bieten.

Ein Heißwasserspender unter der Spüle bietet eine Reihe von Vorteilen. Erstens geben Ihnen Heißwasserspender unter der Spüle sofort das, was Sie brauchen, damit Sie nicht mitten in etwas stehen bleiben und warten müssen, bis das Wasser kocht. Dies ist ein großer Vorteil für diejenigen, die viel Zeit in der Küche verbringen. Entgegen der Überzeugung, dass die Warmwasserbereitung in Tanks ineffizient ist, verschwenden eingebaute Heißwasserspender weniger Energie als andere Mittel zur Erzeugung von kochendem Wasser. Beispielsweise muss bei einem Wasserkocher häufig mehr Wasser erhitzt werden, als benötigt wird, und das nicht verwendete Wasser wird abgekühlt, da nur eine geringe Isolierung vorhanden ist. Auf der anderen Seite haben unter der Spüle befindliche Tanks eine anständige Isolierung, sodass nur ein sehr geringer Wärmeverlust im Standby-Modus auftritt. Schließlich nehmen Unterbaukessel keinen Platz auf Ihrer Küchentheke ein, während sich Kessel oder Aufsatzwarmwasserspender als Ärgernis erweisen können.

Bei all dem Komfort, den sie bieten, können Heißwasserspeicher auch Probleme verursachen, wenn Sie nicht vorsichtig mit ihnen sind. Zum Beispiel können einige billige Geräte aufgrund des enormen Drucks und der korrosiven Wirkung von ständig kochendem Wasser zum Auslaufen verurteilt werden. Wenn sie nicht funktionieren, wenn Sie nicht zu Hause sind, kann Ihr Eigentum ernsthaft beschädigt werden. Um solche Unfälle zu vermeiden, sollten Sie alle kochenden Wasserspender in Ihrem Haus entleeren und den Netzstecker ziehen, wenn Sie länger als einen Tag weg sein möchten. Ein gefährlicheres Problem bei diesen Geräten ist die Verbrühungsgefahr. Flüssigkeiten bei 140 ° F können in wenigen Sekunden zu Verletzungen in voller Dicke führen, und was aus einem sofortigen Heißwasserhahn austritt, ist viel heißer. Jede Person, die eine Hand unter diesen Hahn legt, erleidet eine schwere Verletzung und dies ist insbesondere ein Problem für Personen, die die Risiken nicht vollständig verstehen können. Wenn Sie diese Systeme in Privathaushalten mit älteren Menschen oder kleinen Kindern verwenden möchten, müssen Sie die Temperatur des Geräts verringern, um das Risiko zu verringern.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Heißwasserspender unter der Spüle nützliche Geräte sind. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie für Ihren Lebensstil geeignet sind, bevor Sie eines erhalten, und Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie sie verwenden.