white tile in guest bathrooms upstairs H- white sinks sunk in to counter. BENCH!… – Ramona Hengel

white tile in guest bathrooms upstairs H- white sinks sunk in to counter. BENCH!…



white tile in guest bathrooms upstairs H- white sinks sunk in to counter. BENCH!!! LAVNÍ KOUPELNA

Dieser Leitfaden wird Sie umfassend vorbereiten, wenn der LKW ankommt.

Wenn Sie diesen Leitfaden lesen, haben Sie möglicherweise noch keine Informationen erhalten oder sind mit der Funktionsweise des Vorgangs noch nicht vertraut. Sie könnten jedoch Teil einer Lagerbesatzung sein und sind bereits mit den meisten Dingen vertraut. Dieser Leitfaden deckt alle Bereiche der Frachtindustrie ab und zeigt den Weg zur Bereitschaft für Verlader auf. Für Personen mit einem Gesamtwarengewicht von weniger als 68 kg (etwas in einer kleinen Schachtel) muss der Service von einem Paketdienstleister wie UPS, FedEx oder DHX angefordert werden. Kleinteile für Paketdienstleister sind nicht Gegenstand dieser Versandanleitung. Hier geht es um den Versand von Paletten, Kisten und großen Lastwagen groß Dinge. Die Versandbranche ist sehr detailorientiert, und es ist wichtig, dass Sie mit vollem Vertrauen bereit sind, um zu verstehen, wie Sie Ihre Artikel effektiv versenden können.

I: Kurzes Glossar der wichtigsten Begriffe

Absender - die Ursprungspartei der Sendung, von der aus die Fracht abgeholt wird.
Empfänger - der Bestimmungsort / Empfänger, an den die Fracht geliefert wird.
Frachtklasse - die Bewertung der LTL-Sendungen anhand der Dichte
Dichte - die Menge an Platz, die eine Sendung in Anspruch nimmt (Maß in Pfund pro Kubikfuß)
FTL - volle LKW-Ladung
LTL - weniger als LKW-Ladung

II: Welcher LKW-Typ wird benötigt?

Abhängig vom Gewicht und den Abmessungen der zu transportierenden Ware können Anforderungen an Fahrzeuge und Anhänger bestehen. Es gibt viele verschiedene Arten von anhänger die am LKW befestigt sind. Ein Flachbett ist beispielsweise eine Freiluftplattform ohne Abdeckung. Ein Pritschenbett mit Trittbrett hat eine abgesenkte Mitte, um ausreichend vertikalen Raum für hohe Gegenstände zu erhalten, um Brücken zu räumen. Ein trockener Lieferwagen ist der typischste Typ eines geschlossenen Anhängers, den Sie als typischen Sattelschlepper oder allgemein als 53-Fuß-Lieferwagen bezeichnen würden. Viele kleinere Lieferwagen mit 40 oder 24 Zoll in der Länge sind für Lieferungen von Kleinunternehmen und Privathaushalten leichter zugänglich, wenn ein längeres Fahrzeug versucht, aus einer engen Straße / Anlage herauszufahren, was schwierig und gefährlich ist.

Das Gewicht und die Abmessungen der Ladung bestimmen, ob die Sendung a volle LKW-Ladung (FTL), a weniger als LKW-Ladung (LTL) oder a Volumen / Teilladung (VPTL oder PTL). Eine Sendung mit nur wenigen Paletten oder Kisten, die in der Regel (je nach Spediteur) nicht mehr als 10 bis 16 Fuß Anhängerfläche beansprucht, gilt als LTL-Sendung. Für diese Art von Sendungen muss Ihrer Ware über ein Artikelklassifizierungssystem eine Frachtklasse zugewiesen werden. Hinweis für FTL- ​​oder Pritschenkunden: Treffen Sie Vorkehrungen zum Laden und Entladen der Sendung vom LKW, insbesondere wenn das gewünschte Ziel darin besteht, Geld zu sparen. Das Höchstgewicht für eine Lastkraftwagenladung liegt normalerweise bei 18 bis 20.000 kg (40 bis 44.000 Pfund). Wenn Ihre Sendung 12 bis 14 Meter oder mehr Anhängerplatz einnimmt, gilt sie als Volumen- oder Teilladung.

III: Vorbereitungen für den Versand

ein. Müssen Sie Ihren Artikel palettieren oder kisten?

Der erste Schritt zur Vorbereitung einer Sendung ist die Auswahl einer Handling Unit, mit der Ihre Artikel effizient und sicher transportiert werden können. EIN Handling Unit gilt als staplerfertige Aufbereitung des zu versendenden Gegenstandes. Häufig wird der Schlitz, in den Gabelstapler und Hubwagen unter der Fracht eingesetzt werden, als "Cribbing" bezeichnet. In vielen Fällen können jedoch große Gegenstände, die auf einen Pritschenwagen verladen werden sollen, einfach mit einem Gabelstapler oder einem anderen Ladegerät auf den Wagen gehoben und als Stück bewegt und auf der Plattform entsprechend festgeschnallt werden (und möglicherweise sogar mit Planen) zum Wetterschutz). Manchmal sind sogar Rampen verfügbar, über die Fahrzeuge oder Ausrüstungsgegenstände auf die Ladefläche gefahren oder transportiert werden können. In den meisten Fällen, in denen Sie die Sendung palettieren müssen, reichen Standardpaletten für die Handhabung der Artikel aus. Im Folgenden finden Sie jedoch eine ausführliche Liste der Arten von Versand-Handling-Units:

- Paletten , auch als Kufen bekannt, sind gabelstaplerbewegliche Plattformen, deren Standardgröße 40 "x 48" oder 48 "x 48" (Länge nach Breite) beträgt und die am häufigsten aus Sperrholz bestehen, obwohl häufig auch Metallpaletten verwendet werden. Sie sind in der Regel etwa 40 Pfund schwer. Man kann sie leicht hinter den meisten Einzelhandelsgeschäften oder Einkaufszentren finden, und sie können auch kostenlos an anderen Orten bezogen werden. Eine allgemeine Regel beim Laden Ihrer Palette besteht darin, nicht zu versuchen, die Paletten höher als 6 bis 8 Fuß zu stapeln. In der Regel werden dann Schrumpffolien und / oder -bänder verwendet, um die Artikel auf der Palette zu sichern. Wir empfehlen, die Artikel immer verpackt oder mit Pappe zu bedecken. Im Beispiel von Motoren, Motoren und Getrieben reicht eine Standardpalette mit Riemen normalerweise vollkommen aus.

- Kisten sind mit Gabelstaplern bewegliche Sperrholzkisten, die entweder vom Versender oder einem geeigneten lokalen Kistenservice hergestellt oder sogar von einem Anbieter vormontierter Kisten gekauft wurden. Das Verpacken von Möbeln wie Sofas und Sofas ist häufig erforderlich und eine logische Praxis, um sperrige oder empfindliche Gegenstände während des Versandprozesses zu schützen. Manchmal werden auch offene Kisten verwendet, bei denen es sich um eine Schachtel Holz handelt, die um die Gegenstände auf der Palette gerahmt ist, anstatt wie bei einer normalen Kiste vollständig in Sperrholz eingeschlossen zu sein. Darüber hinaus muss der Inhalt der Kiste höchstwahrscheinlich auch innen gesichert oder festgeschnallt werden.

- Karton ist der Industriebegriff für Pappkartons für die Artikel. Es ist nicht häufig, aber manchmal akzeptiert ein Spediteur ein oder zwei lose Kartons ohne Palettierung.

- Behälter sind Metallanhänger, die auf Pritschenwagen verladen werden und am häufigsten in der internationalen Schifffahrt eingesetzt werden. Wenn sich Ihr Artikel auf dem Seeweg bewegt und keinen vollen Container belegt, wird er mit anderen Artikeln in einem Container kombiniert. Wenn der Container über kurze Strecken bewegt wird (z. B. vom Hafen), wird dies aufgerufen Drayage .

- Rollen werden für Drähte, Kabel und anderes umwickeltes Material verwendet. Sie werden normalerweise als Standardstück auf dem LKW abgelegt. Wenn jedoch eine erhebliche Menge von ihnen vorhanden ist oder ein Gewicht von mehr als 34 kg aufweist, müssen sie vor dem Versand palettiert werden.

- Rollen Ähnlich wie Rollen werden sie zum Bewegen von Gegenständen verwendet, die wie Schläuche, Luftpolsterfolie usw. herumgewickelt sind. Teppiche werden häufig als eigenständige Rollen ohne Palettierung geliefert.

- Schlagzeug und Zylinder sind großartige Behälter, die auf Paletten oder kleinen Kufen platziert werden können - viele haben bereits eine Bördelung. Der einzige Unterschied zwischen Trommeln und Zylindern wäre das Material, aus dem es hergestellt ist.

- Röhren werden häufig für Sendungen verwendet, die nicht sehr schwer sind. Die gebräuchlichsten bestehen aus Pappe mit Endkappen aus Kunststoff, um die Gegenstände darin zu halten. Ein Versender möchte möglicherweise etwas Klebeband über den versiegelten Deckeln anbringen, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Röhren werden nicht sehr oft auf LTL-Trägern verschickt. Dies wird hauptsächlich für den Versand per Paketdienst verwendet.

- Taschen sind Eimern ähnlich, die typischerweise aus einem Kunststoffderivat hergestellt sind, wobei die Bördelung am Boden für den Zugriff auf Gabelstapler und Palettenheber vorbereitet ist.

- Lose Stücke werden von LTL-Spediteuren normalerweise nicht zugelassen, da eine Palette Stabilität bietet, wenn Teile in einem LKW herumspringen und beschädigt werden. Dies ist in der Regel nur auf den Versandpapieren vermerkt und vom Spediteur zur Abnahme bestätigt. Die Artikel können Räder haben und werden so wie sie sind auf den LKW geladen. Stücke werden auch danach gezählt, wie viele Kartons versendet werden oder wie viele Objekte sich in einem Karton befinden.

b. Der Versand ist fertig!

Bisher haben wir verschiedene Arten von Vorbereitungen für den Versand erwähnt. Wenn Sie jedoch lernen, im Hinblick auf den Schutz von Artikeln und die Logistik mit einer Denkweise umzugehen, verbessern Sie Ihre allgemeine Erfahrung im Versand. Erfahren Sie, wann Rampen auf einer Pritsche erforderlich sind, um beispielsweise Golfwagen (oder andere fahrbare Gegenstände oder Fahrzeuge) auf den LKW zu laden. In einem anderen Szenario kann ein Lkw mit Trittbrett erforderlich sein, wenn die Fracht 9 Fuß hoch oder sogar etwas höher ist. Das Einlegen der Fracht in Kartons und das Umreifen von Paletten ist häufig eine gute und einfache Versandmethode. Es gibt sogar Schaumverpackungsmaterialien, die Sie für zusätzlichen Schutz in die Verpackung stecken können. Auf jeden Fall zu empfehlen! Wir empfehlen auch, die Fracht umzuschnallen oder festzubinden. Für Möbelspediteure besteht eine weitere großartige Lösung darin, einige Schaumstoff-Möbelpolster zum Schutz an Ihren Teilen auf der Palette zu befestigen. Manchmal legen Menschen Decken zum Schutz über die Oberfläche der Gegenstände. Auch bei jeder LTL-Sendung wird die Fracht vor der Abholung mit einer anderen Handling Unit auf dem Skid gesichert oder gabelstaplerfertig gemacht. Bei FTL-Sendungen muss der Versender bereit sein, mit einer entsprechenden Logistikstrategie zu be- und entladen.

Jetzt haben Sie den geeigneten Versandweg festgelegt. Ihre Fracht ist gesichert und bereit zum Verladen. Die Auswahl der richtigen Handling Unit, die richtige Verpackung der Sendung und die Auswahl der erforderlichen Spezialservices sind die wichtigsten Schritte für die Versandbereitschaft. Die Menschen müssen in Bezug auf Verpackungsmaterialien, die sie zum Schutz der Ware verwenden, innovativ sein. Es ist wichtig, die Sicherheit der Ladung im Auge zu behalten und eine angemessene Zeit für die Versandvorbereitung vorzusehen. Später werden wir uns mit umfassenden Haftpflichtversicherungsoptionen befassen. Lassen Sie uns nun diskutieren, was einen besonderen Service ausmacht.

c. Wiegen und Messen der Sendung

Das Erhalten eines genauen Gewichtsmaßes für die Fracht kann oft Schwierigkeiten bereiten, wenn LTL-Frachtführer den Versandpreis auf der Grundlage des Gewichts sowie der Frachtklasse berechnen. Sie sind vielleicht ein Veteran der Schifffahrt, der diesen Artikel mit einer Industriewaage in Ihrem Lager liest. Dies ist also ein Thema, mit dem Sie vertraut sind. Privatversender haben jedoch häufig keinen Zugang zu einer Waage, und wir haben einige Tipps, wie Sie diese erhalten können eine genaue Gewichtsmessung. Versuchen Sie, die Details aller Modellnummern für Ihre Produkte online zu finden. Möglicherweise wird eine Gewichtsmessung durchgeführt. Wenn Sie nur Kartons zum Palettieren haben, stellen Sie sich auf eine Waage und wiegen Sie sich zuerst. Stellen Sie sich dann mit Kästchen auf die Waage und subtrahieren Sie Ihr Körpergewicht von der Messung. Auf diese Weise können Sie ein genaues Gewicht bestimmen. Denken Sie daran, dass die Palette der Sendung ungefähr 40 Pfund hinzufügt, und dass Kisten bis zu oder sogar mehr als 50-60 Pfund enthalten können. Wenn Sie Ihre Sendung vorbereitet haben, ist es Zeit, das Maßband herauszunehmen und Länge, Breite und Höhe (L x B x H) zu ermitteln.

d. Sonderleistungen

Die Branche ist geprägt von einem regelmäßigen Modell von Business-to-Business-Sendungen. Alles andere wird in der Regel mit einem Zubehörzuschlag bewertet. Es gibt eine Reihe von Zubehörtypen, wie z. B. Heckklappen, Serviceleistungen in Wohngebäuden, Abhol- und Lieferservices, Zugangsbeschränkungen oder Terminaufschläge.

Das beste Beispiel hierfür ist, dass diejenigen, die eine Methode zum Laden von Gegenständen auf oder vom LKW benötigen, eine Hydraulik bestellen müssen Heckklappe Dies ist eine mechanische Stahlplattform auf der Rückseite eines Lastwagens. Wenn eine Heckklappe angefordert wurde, wird der Lkw-Fahrer mit einem Palettenheber ausgestattet sein, einer anderen Art von schwerem Hebezeug, das von LTL-Spediteuren verwendet wird, um die Fracht in die richtige Position zum Laden / Entladen zu bringen. Wenn die Sendung leicht genug ist, um manuell auf den LKW gehoben zu werden, oder der Spediteur über einen Gabelstapler oder eine andere Hebevorrichtung verfügt, kann der Kunde auf diese Mehrkosten verzichten.

Wohn Pickups und Lieferungen bedeutet, dass ein automatischer Termin geplant ist, um sicherzustellen, dass die Person zum Zeitpunkt der Wartung anwesend ist, und dass in der Regel auch ein Heckklappenstapler erforderlich ist. Spediteure schicken manchmal einen kleineren 24-Fuß-LKW, um die engeren Kurven zu bewältigen, die mit Wohnstraßen verbunden sind. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Sie können Ihre Fracht auch in Ihrer Garage bereithalten (solange sich keine großen Hügel auf der Auffahrt befinden).

Ein weiteres Zubehörteil wird als klassifiziert in Abholung oder Lieferung wenn der LKW-Fahrer aufgefordert wird, ein Gebäude zur Abholung oder Zustellung zu betreten, wenn die Fracht nicht am Straßenrand oder an der Laderampe vorbereitet ist.

Oft werden LKWs zum Einsteigen aufgefordert eingeschränkter Zugang Bereiche wie Lagerräume, Schulen, Bauernhöfe, Kirchen, Gefängnisse und andere Orte mit Eingangstor. Da ein Besuch auf einer Baustelle oder Messe eindeutig klassifiziert werden kann, ist er dennoch vergleichbar und kostet fast dasselbe.

Wenn die Ware gekühlt oder sogar gefroren bleiben muss, ist möglicherweise ein gekühlter LKW (auch als "Kühlwagen" bezeichnet) erforderlich, wenn Sie mit versenden müssen multimodaler Versand Dienste, die die Verfügbarkeit der Luftfahrtunternehmen senken und den Kraftstoff- und Ressourcenbedarf erhöhen. Die Verwendung von Trockeneis für eine oder zwei Paletten kann Ihnen dabei helfen, die Kosten für den Tiefkühlversand zu umgehen, während Ihre Artikel während des Transports gekühlt bleiben.

Termine Abholungen und / oder Lieferungen sind in den Servicegebühren für Privatpersonen enthalten. Sie sollten jedoch die Mittel haben, um zu bestimmen, ob der Spediteur einen geringen Aufpreis berechnet. In der Regel kann der Empfänger innerhalb von 30 Minuten bis zu einer Stunde vor dem Eintreffen des Lastwagens angerufen werden. Wenn Sie jedoch einen Termin vereinbaren möchten, erhalten Sie statt eines Anrufs einen Termin für die Abholung 3-4 Stunden Zeitfenster.

Für den Versand gelten besondere Vorschriften Gefahrstoffe (HAZMAT) . Alles, was als entflammbar eingestuft wird, wird mit einer geringen HAZMAT-Gebühr belastet. Zur Bestimmung der UN-Nummer (UN-Nummer) sind Unterlagen erforderlich. Alle aktiven Batterien müssen vor der Abholung ebenfalls abgeklemmt werden. Farben, Düngemittel, Klebstoffe und Dichtungsmittel, Ammoniak oder Öl sind Beispiele für Waren, die als HAZMAT eingestuft sind.

Umfassend Versicherungspolicen kann gekauft werden, um sich gegen Schäden und Verluste zu sichern. Für neue Artikel ist die in einem Basisfrachtangebot enthaltene Haftung auf 10 USD / Pfund festgelegt. Bei gebrauchten oder gebrauchten Gegenständen beläuft sich dieser Wert auf etwa 0,10 USD / Pfund. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie den Wert der Ware berücksichtigt haben. Denken Sie daran, dass die Fracht noch für den Versand vorbereitet / palettiert sein muss, um für die Deckung zu qualifizieren. Vergessen Sie auch nicht, bei der Ankunft zu prüfen, ob Schäden vorliegen, und notieren Sie alles, was auf dem Lieferschein zu sehen ist, wenn Sie zur Lieferzeit unterschreiben.

Gelegentlich versenden Unternehmen über maximales Gewicht und überdimensionierte Objekte. Hierfür sind möglicherweise Genehmigungen und gegebenenfalls Polizeieskorten für den Fahrer erforderlich. Dies ist nur in bestimmten Sonderfällen der Fall, wenn die Sendung sehr groß ist oder eine Breite von mehr als 3 Metern aufweist.

e. Internationale See- und Luftfracht

Internationale Fracht wird normalerweise per Seecontainer befördert, um die Frachtkosten zu senken. Dies wird als bezeichnet FCL (volle Containerladung) und LCL (weniger als containerisierte Ladung). Containerschiffsfracht und Luftfracht werden nach Volumen in Kubikmetern bewertet, mit Ausnahme von Hawaii und anderen wichtigen US-Inselfrachtspuren, die in Kubikfuß bewertet werden. Alaska ist eine bemerkenswerte Ausnahme, für die die Fracht in den geschäftigen Seeschiffspassagen zwischen den Häfen von Seattle-Tacoma und den wichtigsten Hafenstädten Alaskas nach Pfund bewertet wird. Luftfracht wird häufig für Produkte verwendet, die beschleunigt werden müssen, um Geschäftsverluste aufgrund von Verzögerungen bei anderen Transportarten zu vermeiden. Sie ist teurer als der Schiffsversand. Dies erfordert jedoch im Gegensatz zum Passagierverkehr der Fluggesellschaft an beiden Enden noch Transitzeiten von Arbeitstagen. Luftfracht verwendet je nach Luftfrachtführer unterschiedliche volumenbezogene Maße, die jedoch grundsätzlich aus Kubikzentimetern oder Zoll berechnet werden.

Beim internationalen Versand sind vor allem die Einfuhrkosten zu verstehen, die vom eingetragenen Importeur (in der Regel vom Empfänger) übernommen werden. Dies kann jedoch auch ein Dritter sein. Oft sind die tatsächlichen Frachtkosten geringer als die kombinierten Importkosten der vom Empfänger gezahlten Bestimmungsgebühren in lokaler Währung und in Zöllen, Zöllen und lokaler Umsatzsteuer zuzüglich der Servicegebühren eines Zollagenten. Es ist klar, dass diese größeren Details und Kosten zusätzlich zum Spediteur vom Einfuhrland abhängen. Es ist häufig erforderlich und am besten zu empfehlen, beim Import einen örtlichen Zollagenten zu konsultieren, um die gesamten Importkosten mit Zöllen und Steuern korrekt einzuschätzen und die Einreisepapiere ordnungsgemäß bei der Regierung des Importlandes einzureichen.

IV. Machen Sie die Abholung

Bevor ein LKW versandt wird, wird dem Rechnungssteller eine Versandvereinbarung über den angegebenen Frachttarif zugesandt, und es werden Zahlungsvereinbarungen getroffen. Viele Leute entscheiden sich dafür, eine Kredit- oder Debitkarte zu belasten, um die Fracht zu bezahlen. Wenn Sie jedoch häufig versenden, sind möglicherweise andere Optionen verfügbar. Dann erhält der Versender seine Versandunterlagen.

Das Frachtbrief ist das einzige notwendige Dokument, um die Fracht auf einen LKW zu bringen, obwohl manchmal andere Dokumente erforderlich sind, insbesondere beim Umgang mit Grenzübergängen. Bei der Abholung muss dieses Dokument ausgedruckt und dem Fahrer ausgehändigt werden. Dieses Dokument enthält alle detaillierten Angaben zur Sendung, einschließlich etwaiger Frachtklassen, NMFC-Artikelnummern, Artikeldetails und -abmessungen, Adressen und aller anderen Angaben. Es ist notwendig, das Dokument in der Hand zu haben und zum Laden bereit zu sein. Nach der Abholung müssen nur noch Sendungsverfolgung und Lieferung durchgeführt werden.

Leider sind Speditionen keine Umzugsunternehmen, und manchmal zögern sie nicht, eine Ladung abzulehnen und in ihrem LKW loszufahren, ohne dass die Gegenstände an Bord abgeholt werden müssen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn der Spediteur nicht darauf vorbereitet ist, den LKW zum Beladen zu treffen, wenn die Fracht nicht ordnungsgemäß verpackt / palettiert ist oder wenn der Fahrer zu spät oder zu lange warten muss. Richtig vorbereitet zu sein, ist offensichtlich eine Schlüsselpriorität für eine erfolgreiche Schifffahrt.

V. Sendungsverfolgung und Lieferung

Gut! Ihre Sendung wurde also abgeholt und ist unterwegs! Die Kunden möchten gerne den aktuellen Status ihrer Sendung erfahren. Aus diesem Grund haben es die meisten Spediteure leicht gemacht, diese Informationen online zu finden. Bei den meisten Spediteuren wird der Sendung zum Zeitpunkt der Abholung eine PRO-Tracking-Nummer zugewiesen und im Abrechnungssystem des Spediteurs normalerweise einen Tag nach der Abholung und Verarbeitung im Abholterminal zur Verfügung gestellt. Sobald die Nummer verfügbar ist, können Sie die Tracking-Informationen auf der Website des Spediteurs anzeigen oder den Spediteur anrufen und die Sendung mit der PRO-Nummer identifizieren. Auf diese Weise können Sie ungefähr entschlüsseln, wann die tatsächliche Lieferung stattfinden wird. Wenn die Lieferzeit für LTL-Sendungen näher rückt, denken Sie daran, wenn Sie einen Termin vereinbaren müssen, oder um eine Vorankündigung zu erhalten, wenn Sie nicht regelmäßig am Lieferort sind. Auch hier werden Lieferungen an Privatpersonen für etwa einen Tag gehalten, während ein Termin geplant ist. Die Sendung ist zu dem Zeitpunkt abgeschlossen, an dem der Lieferschein (Liefernachweis) vom Spediteur unterschrieben und bei der Lieferung an den Empfänger freigegeben wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie alle sichtbaren Schäden an diesem Dokument überprüfen und notieren, bevor Sie die Fracht unterzeichnen.

VI. Geld sparen

Frachtkosten können einschüchternd und teuer sein. Geld sparen hat daher oberste Priorität. Für den Anfang können Privatversender Geld sparen, wenn sie bereit und in der Lage sind, das Frachtterminal zu besuchen, um ihre LTL-Sendung oder ein anderes geeignetes Fahrzeug abzuholen oder abzuliefern. Da YRC Freight beispielsweise 50 US-Dollar pro Wohnraumeintritt und 50 US-Dollar pro Heckklappe veranschlagt, spart der Versender 100 US-Dollar auf der Rechnung, indem er zum Terminal geht. Manchmal ist dies jedoch kein praktikables Mittel, und es sind immer noch spezielle Serviceleistungen erforderlich, da der Kunde die Artikel nicht am Terminal abholen kann oder nicht in der Nähe eines Geräts ist, zu dem er gehen kann. Eine andere Möglichkeit, mit der Versender bei LTL-Sendungen Geld sparen können, besteht darin, dass der Artikel in einer Kiste eine bessere Frachtklasse und damit einen konkurrenzfähigeren Tarif erhält. Nehmen wir zum Beispiel an, jemand hat einen Motor verschickt und sich dafür entschieden, ihn in eine Kiste zu legen, die Frachtklasse würde von 85 auf 70 fallen und die Frachtrate würde ein wenig sinken. Ein anderer Fall, in dem die Frachtklasse fallen würde, ist der, wenn der Artikel zerlegt wird (ein zerlegtes Sofa oder eine zerlegte Maschine). Diese Art von Sendungen wird als niedergeschlagen (KD) bezeichnet, im Gegensatz zu einem vollständig zusammengebauten Gegenstand, der als stehend (SU) bezeichnet wird. Als Faustregel gilt: Je kompakter eine Sendung ist (je weniger Platz sie einnimmt), desto besser ist die Frachtklasse für die LTL-Spediteure. Für LKW-Ladungen müssen Versender darauf achten, dass sie innerhalb von zwei Stunden oder schneller zum Laden bereit sind. Jede zusätzliche Zeit berechnet normalerweise höhere Preise, um den Spediteur für die Wartezeit zu entschädigen. Pritschenwagen kosten mehr als normale Lieferwagen. Wenn Sie also eine Möglichkeit finden, Ihre Sendung in einen Lieferwagen zu laden, können Sie Geld sparen. Möglicherweise müssen Sie jedoch in der Lage sein, die Sendung horizontal auf den LKW zu laden. Andererseits sind gekühlte und gefrorene Sendungen sehr teuer. Durch die Verwendung von Trockeneis- oder Styroporkühlern mit Eispackungen kann ein Kunde möglicherweise auf die hohen Preise für temperaturgesteuertes Transportieren verzichten.

ein. Aufschläge und Preisänderungen

Jeder hasst es, wenn es zu Ratenerhöhungen kommt, aber gelegentlich wird eine Rechnung angepasst. Dieser Leitfaden ist so gestaltet, dass der Aufwand für die Arbeit mit Speditionen und damit die Anzahl der Nachrechnungen, die Sie erhalten (falls vorhanden), so gering wie möglich gehalten wird.

Haftgebühren werden von den Beförderern bewertet, wenn der Fahrer gezwungen ist, mehr als etwa 90 Minuten auf die Abholung oder Rückgabe zu warten. Wenn Depotgebühren erhoben werden, ist dies häufig auf eine schlechte Planung im Voraus zurückzuführen.

EIN Probelauf Die Gebühr wird normalerweise berechnet, wenn der Spediteur einen Ort zur Abholung oder Zustellung besucht und niemand anwesend ist. Auch hier ist es wichtig, zum Zeitpunkt der Wartung bereit zu sein, den Frachtbrief in der Hand zu haben.

Wenn die Fracht nicht richtig gemessen wird, wendet ein LTL-Spediteur a an Neuklassifizierung wenn der Ware eine Frachtklasse entsprechend ihrer Dichte zugeordnet wird.

Bei Sendungen, bei denen die Lieferadresse geändert wird, a Rücksendung Gebühr ist ein kleiner Zusatz zu den Gesamtfrachtkosten.

VII. Fazit

Obwohl es andere Szenarien gibt, in denen Tarifänderungen erforderlich sind (Hafenbesuche, Rückgabe von Anhängern usw.), sollte dieser Leitfaden den Leser über bewährte Verfahren, die Vermeidung dieser Situationen und die zu erwartenden Anforderungen an Spediteure in der Frachtbranche informieren. Wie bei anderen Unternehmungen im Leben erfordert die Schifffahrt Planung und angemessene Vorbereitungszeit. Mit viel Erfahrung lernen Sie alle Aspekte der Schifffahrt und Logistik kennen. Von der Abholung bis zur Auslieferung deckt dieser Leitfaden jeden einzelnen Teil des Prozesses ab, obwohl in der Frachtbranche andere Themen zu behandeln sind, die die Größe dieses Leitfadens verdoppeln könnten. Wenn für den Versand die richtige Aufmerksamkeit und Planung erfolgt, vermeiden die Kunden überhöhte Gebühren und den Aufwand bei der Arbeit mit Speditionen. Da der Versand auch teuer sein kann, sollten Sie einen Makler suchen, der Ihnen wettbewerbsfähige Frachtraten bietet. Viel Glück und vielen Dank fürs Lesen.